Header imprint

Einfache Implementierung, effiziente Umsetzung

So funktioniert die Consent Management Lösung von APOCRAT.

Zur Funktionsweise

So funktioniert APOCRAT


Kunde erhält ein SDK-Set

Über die Kunden-Plattform erhält jeder Kunde ein SDK-Set (Software Development Kit Set). Dieses besteht aus einem SDK für die Kunden-App, über die alle Smart Home Geräte gesteuert werden, sowie aus einem oder mehreren SDKs für die Smart Home Geräte selbst.

SDK-Set wird in die Hersteller-App sowie in die Software der IoT-Devices eingebaut

Die SDKs müssen nun in die Software der App sowie der Smart Home Geräte eingebunden werden. Hierfür stellen wir Anleitungen und einen Implementierungssupport zur Verfügung. Aktuell liegt das App-SDK für Android und IOS vor, das Smart Home SDK basiert aktuell auf Python - weitere Programmiersprachen werden aktuell umgesetzt.

Abfrage des User Consents im Setup Prozess

Verbindet der Nutzer des Smart Home Geräts (Endnutzer) dieses zum ersten Mal mit der App des Kunden, wird üblicherweise ein Setup Prozess für das Gerät initiiert. Im Rahmen dieses natürlichen Setup Prozesses werden die Consent Screens von APOCRAT auf der App ausgespielt. Der Nutzer kann nun entscheiden, mit wem er für welche Zwecke seine Daten teilen möchte.

Einstellungen werden gespeichert

Die vom Nutzer festgelegten Consent Einstellungen werden dann zentral auf der Plattform von APOCRAT sowie am Smart Home Gerät selbst gespeichert. Die Infrastruktur inkl. der Server von APOCRAT befinden sich in der EU.

Dezentrale Umsetzung der Einstellungen

Möchte das Smart Home Gerät Daten außerhalb des Heimnetzwerkes des Nutzers senden, so werden zuerst die vom Nutzer festgelegten Consent Einstellungen am Gerät abgerufen, die rechtliche Konformität der Handlung überprüft und schlussendlich der Datentransfer am Gerät entweder zugelassen oder blockiert.

Übersicht und Reporting auf der Kundenplattform

Über alle diese gestatteten oder unterbundenen Verbindungen wird eine Historie sowie diverse Reports auf der zentralen Kundenplattform erstellt. Diese Reports stellen die Grundlage zum Nachweis der Consent Erhebung und Umsetzung dar und sind somit im Falle von Datenschutzbeschwerden und -audits essentiell.

Der Kern von APOCRAT


Implementierung

Die beiden APOCRAT SDKs beinhalten eine detaillierte Dokumentation und werden in allen gängigen Programmiersprachen für IoT-Geräte als auch mobile Applikationen bereitgestellt. Sie können direkt über unsere Webplattform bezogen und direkt in das Endgerät eingebunden werden. Auch hierfür steht eine genaue Dokumentation für eine reibungslose Integration in den Code Ihrer App und Ihrer Geräte zur Verfügung. Gerne unterstützen wir Sie auch persönlich bei der Einbindung.

Alle weiteren Konfigurationsschritte können dann bequem über unsere Webplattform erledigt werden.

Icon code

Hohe Flexibilität und Funktionsumfang


Icon piece of paper

Audit-Ready Reports

Icon gear wheel

Automatische Anpassung der Consent Screens an länderspezifische Gesetze

Icon speech bubbles

Diverse Sprachpakete

Icon smartphone

Individuell gestaltbare Consent Screens

Icon smart speaker

Hohe Geräteabdeckung

Icon thumbs up

Easy to use